15 März 2006

Savoir vivre

Das gute Essen ist einer der vier Daseinszwecke.
Welches die anderen sind, habe ich noch nicht ergründet.

(angeblich) Montesquieu, Erfinder der Gewaltenteilung (sicher)

5 Zweitstimme(n):

15/3/06 11:43, Blogger Lundi schreibt:

Victor Hugo hat später den zweiten Daseinszweck gefunden: Gott hat nur Wasser geschaffen, aber der Mensch machte den Wein.

 
15/3/06 12:54, Blogger ramses101 schreibt:

Dann packen wir doch einfach noch die Musik dazu und machen den Sack zu. Nr. 4 ist eh Nebensache.

 
15/3/06 15:30, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

@ramses: die wichtigste der Welt? :)

 
15/3/06 16:23, Anonymous Michael schreibt:

Einigkeit und recht viel Freizeit

 
15/3/06 18:46, Blogger kein einzelfall schreibt:

@lundi: Da widerspricht er aber Luther, der meint: "Bier ist vom Menschen, Wein ist von Gott". Wahrscheinlich war Hugo katholisch. ;)
@ramses101: Wenn das der Herr Beckenbauer mitkriegt, wie hier der Fußball bewertet wird ...
@michael: Einigkeit und "Freizeitpark Deutschland", das war aber kein Franzose, obwohl er das gute Essen sicher befürwortet.

 

Zurück zur Startseite