23 März 2006

Punkt für Punkt

←Beim Seitenblick in die Archivspalte fällt auf ("huch!"), wie oft sich in den Überschriften doch Umlaute tummeln. Neckische Teilchen, die an das Düsseldorfer Bewerber-Komitee für die Olympischen Sommerspiele 2012 denken lassen; lobte doch einer der Vertreter:

Neben der allgemeinen Attraktivität der Stadt sei es der Name Düsseldorf, der "mit den fancy dots über dem u" vor allem für Japaner und Amerikaner quasi unwiderstehlich wirke.

So gesehen unerklärlich, dass das Nationale Olympische Komitee das ungepunktete Leipziger ei viel sexier fand, und dass am Ende das IOK dem doppelten o von London so gar nicht hat widerstehen können.

L'Allemagne: Deux points.

13 Zweitstimme(n):

23/3/06 07:11, Anonymous night rider schreibt:

Donnerstag 02:08 Uhr :

Blogger Problem

This server is currently experiencing a problem. An engineer has been notified and will investigate.

Status code: 1-500-36

Zum Thema:

Düsseldorf heißt eigentlich Dusseldorf und das doppelte oo von Landn taun ist nicht sexy sondern kaum zu hören.

 
23/3/06 07:15, Anonymous opädi schreibt:

Und Opa ist ein schwarzer Düssel.

 
23/3/06 10:13, Anonymous Michael schreibt:

Phonetischer Spitzenkandidat hätte z.B. Ouagadougou, die Haupstadt von Burkina Faso sein können.
3 x 'ou'! Wou!

 
23/3/06 10:59, Blogger kein einzelfall schreibt:

@night rider: Danke für den nächtlichen Sicherheitshinweis.
Vielleicht war ja nicht die zurückhaltende englische Art der O's of Landn, sondern ihre ausgesprochenen Rundungen entscheidend?
@opädi: Der hat deutlich mehr Punkte als ein schwarzer Afghane ;)
@michael: Das hätte sicher ein hartes Finish gegen das finnische Uusikauupunki gegeben.

 
23/3/06 11:36, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Die Stadt mit dem umgefallenen Doppelpunkt über dem "u" ist ja aus Gründen bei mir in Ungnade gefallen. Ersatzweise würde ich aber Püsselbüren vorschlagen als nächste Heimstatt einer deutschen Olypiabewerbung. Da kann der Doppelte U-Doppelpunkt sogar vierfach punkten.

 
23/3/06 14:31, Blogger F schreibt:

Lon Don Silver ist der Grund.

 
23/3/06 14:53, Anonymous k.e. schreibt:

@opa: Oh je, ich sehe Dich aus pers ö nlichen Gr ü nden f ö rmlich r ö cheln und h ü steln.

@kleinesf: Aye, klarer Favorit bei den Olympischen Wasserspielen.

 
23/3/06 15:01, Blogger Lundi schreibt:

Unter den Top-5 Kandidaten für Olympia 2012 die da waren Nü Yörk, Päris, Möskäu, Mädrid und Löndön war die Stadt an der Themse wegen dem Doppel-ö eindeutig ästhetischer Favorit.

 
23/3/06 15:20, Blogger Pe Pe schreibt:

@lundi: Hört sich sächsisch an :)

 
23/3/06 23:28, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Opa, das sind immer die Anderen. Zumindet manchmal. Durchaus die Saunetten. Aber doch trotzdem nicht ich. Die Ole-Opa-Verwechslung geht weiter... :-))

 
23/3/06 23:29, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Ich röchle und huste momentan auch kaum, ich niese nur ein wenig wegen ungebetener Haselpollen. :)

 
23/3/06 23:35, Anonymous k.e. schreibt:

@OLE: Hölle! Ich plädiere auf saisonale Verwirrung. Sorrysorrysorry.

 
24/3/06 11:11, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Bei mir ist Verwirrung ja an der Tagesordnung. Die gestehe ich anderen (zumal saisonal) jederzeit gern zu. ;)

 

Zurück zur Startseite