13 August 2006

Ein bisschen verstockt

Von Herrn Pe Pe von der gleichnamigen Welt ward ein Stöckchen geworfen:

Warum bloggst Du?
Weil Herr Weber von der Technik schon seit Jahren meinte, "das ist genau das Richtige für dich, mach doch mal". Akuter Auslöser waren dann die Zustände in der Schmidt-Newsgroup, in der es so psychopathisch zugeht, dass ich da irgendwo gegenschreiben wollte.
Nicht, dass es bisher dazu gekommen wäre ...

Seit wann bloggst Du?
Seit Ende Oktober 2005, also als Spätberufene.

Selbstportrait?
Meine Malkünste sind desaströs.

Warum lesen deine Leser Deinen Blog?
Hören können sie es mangels Podcast ja nicht.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?
"keineinzelfall". Origineller geht's kaum.

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Das hier ist ein maßloses Blog - außer Suchbegriffen wird nichts gemessen.

Dein aktueller Lieblings-Blog?
Es ist auf deutsch und es findet sich da in diesem modernen Internet.

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
An Mlle Händel - weil sie die Neuentdeckung des Sommers ist.
An lundi - weil er sicher gut erholt und voller Antworten aus dem Urlaub zurück kommt.
An markus_quint - aus schierer Neugier und als Hommage an die philoso-fische Blog-Adresse.
An andie kanne - von Opa einen Taufschein, von mir ein Stöckchen.

Deine Lieblingsband?
Im Zweifel die Wiener Philharmoniker, aber nur mit Repertoire bis 1840.

Deine Lieblingsfarbe?
Schwarz - pur, klar, eindeutig.

13 Zweitstimme(n):

12/8/06 23:22, Blogger Markus Quint schreibt:

Merci für die Hommage und den Knüppel aus dem Sack - die schiere Neugier kann umgehend befriedigt werden.

 
12/8/06 23:27, Blogger Markus Quint schreibt:

Sorry, ich war gerade zu bekloppt, den richtigen Link einzufügen.

 
12/8/06 23:30, Blogger Markus Quint schreibt:

Bin doch nicht zu bekloppt - Blogger.com ist zu bekloppt und wandelt den String um ... dann halt nochmal als Klartext: http://frischerfischvonvorgestern.blogspot.com/2006/07/staffellauf.html

Dafür gibt es hier jetzt schon drei völlig sinnfreie Kommentare ...

 
12/8/06 23:42, Blogger Markus Quint schreibt:

Meine Güte, ist das ein peinlicher Anblick. Für den entstandenen Kommentarschaden - obwohl man eigentlich mit dem Finger in Richtung Betreiberplattform zeigen müsste - platziere ich sie auf einem alphabetischen Ehrenplatz in meiner Blogroll. Das war sowieso fällig. Falls etwas dagegen spricht, bitte überzeugende Einwände erheben.

 
14/8/06 19:45, Blogger Pe Pe schreibt:

Trotz verspäteter Meldung meinerseits dennoch ein Danke an Sie, Verehrteste.
Vom Selbstportrait hatte ich mir mehr erhofft; habe allerdings gelernt mit Enttäuschungen umzugehen.

 
15/8/06 09:55, Anonymous bekloppt oder n.b. das ist hier die Frage schreibt:

Ganz schöne Rampensau, dieser Markus.

 
15/8/06 09:56, Anonymous Rampenferkel schreibt:

Das war natürlich ich.

 
15/8/06 09:59, Anonymous alzy schreibt:

Was für ein Saustall von Kommentaren.

 
15/8/06 10:01, Anonymous bnd schreibt:

Das Foto ist bestimmt gefälscht.

 
15/8/06 10:36, Anonymous abundzu schreibt:

wie, psychopatische zustände in der harald schmidt diskussionsgruppe ?

 
15/8/06 20:47, Blogger kein einzelfall schreibt:

@markus_quint
@markus_quint
@markus_quint
@markus_quint: Es gibt Kommentatoren, von denen kann man einfach nicht genug bekommen, das war also schon gut so.
Und Blogspot - Sie sagen es.

@pe_pe: Lieber Pe_Pe, ich fürchtete fast so, aber die schönen blauen Augen und das seidig wallende Haar schienen mir zu plump und der persönliche Rest als abhängig beschäftigte Arbeitnehmerexistenz zu unspektakulär. ;)

@multiple joys: Saugute Kommentarquote!
(welches Foto eigentlich? Müesli ist echt - Belegexemplar in jeder Sprüngli-Filiale incl. Hbf Zürich käuflich zu erwerben)

@abundzu: Je nu, eine Gruppe von "Fans", die sich in masochistischer Manier seit Jahren(!) damit beschäftigt kund zu tun, dass Schmidt nichts taugt, offensichtlich aber nach wie vor jede Sendung sieht, und die jeden niederbügelt, der sich erkühnt, eine positive Äußerung abzusetzen. Faszinierend.

 
16/8/06 14:16, Anonymous BaziND schreibt:

Das Foto vom Markus natürlich, damit will er Teenies angeln und Mutterinstinkte wecken, was sonst.

 
16/8/06 19:29, Blogger Markus Quint schreibt:

Das Wecken von Mutterinstinkten bei Teenies gehört zufällig nicht zu meinen Spezialitäten. Das Fälschen von Bildern schon eher, trifft aber hier ausnahmsweise nicht zu. Danke für den dufte Anlass, meine Fratze hier nochmal auf die Tapete zu kleistern!

 

Zurück zur Startseite