24 Mai 2007

Berliner Dienstleistungsgewerbe

Pimp my home: Lasst wohlriechende Kunstblumen sprechen.

Idee(?) und Realisation(!): http://www.lakeside.de/services/homestaging/index.htm

3 Zweitstimme(n):

25/5/07 11:18, Anonymous Opa schreibt:

Homestaging ist ganz sicher auch bei der Suche von Nachmietern für Nuttenturm Objetkte förderlich: ab sofort erfolgt also der Einsatz von wohlriechenden Kunstblumen.

(Wohl dem, der eine Taupou hat!)

 
25/5/07 21:54, Blogger kein einzelfall schreibt:

@opa: Wenn die Nachmieter erstmal merken, mit welchem Objekt sie es da zu tun und dass sie die Chance zum Backstaging im Club der halbtoten Dichter haben, braucht's nicht mal mehr raumvergrößernde Möbel, und die wohlriechenden Kunstblumen können sowieso an die umliegenden Turmbewohnerinnen ausgegeben werden.

(Wohl dem, der den Mut zum x.ten Aufbruch hat!)

 
15/2/10 11:14, Anonymous Manuela schreibt:

Bestimmte Duftstoffe egal ob es wohlriechende Kunstblumen sind beeinflussen den Menschen für seine Entscheidungen die er im Leben gibt.

 

Kommentar veröffentlichen

Zurück zur Startseite