22 Februar 2006

Filmische Seltenheit

Es war einer dieser seltenen Abende, wie sie zwei-, dreimal im Jahr vorkommen: Kino; und er endet zweispurig.

Der Verstand jault auf und findet: Selten einen so dämlichen und logikbefreiten Film gesehen wie Casanova (der es im Übrigen schafft, komplett ohne Bettszenen auszukommen).

Der Sehnerv seufzt glücklich und sagt: Selten einen so ästhetisch kostümierten Film gesehen. Schönste 18. Jahrhundert-Optik. Eine echte Augenweide, inclusive der bestangezogenen Inquisitionstruppen ever.

Ideal wäre eine Stummfilmversion. Ohne Untertitel.
Leider selten geworden heutzutage.

6 Zweitstimme(n):

22/2/06 10:22, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

In solchen Fällen ist die DVD-Technik ein Segen. So kann man den Ton einfach stummschalten und sich entweder selbst als Stummfilmvertoner an diversen Instrumenten versuchen oder auf konservierte Medien zurückgreifen. Ein paar auf CD gepresste Froberger-Suiten zum Beispiel. Oder man dekonstruiert die Bilder durch völlig absurde Musikunterlegungen und schafft damit eine ganz neue Ästh... herrje... ich sollte lieber weiterarbeiten. :)

P.S.: Seltsames Buchstabengewirr im aktuellen Kontext: Mladjcz

 
22/2/06 13:13, Anonymous Anonym schreibt:

bett=bett oder bett=sex ?

 
22/2/06 15:38, Blogger kein einzelfall schreibt:

@ole: Der fachmännische Rat eines Kommunikationswissenschaftlers, danke! Da werde ich mich also vor meinem nicht vorhandenen DVD-Spieler als Hausmusikkapelle aufbauen und mit Tuten und Blasen den Filmkonstruktivismus neu erfinden.
@anonym: Bett = Sex. Meine Formulierung war so keusch (wahlweise: verklemmt)wie der Film.

 
22/2/06 16:51, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Jawollja! Bei Bedarf helfe ich als improvisationsversierter Begleitmusiker gern aus. :)

 
23/2/06 06:58, Anonymous kein einzelfall schreibt:

@ole: Bestens! Die empfindliche Lücke, die seit der Trennung von Modern Talking in der internationalen Soundtrack-Szene klafft, verdient endlich geschlossen zu werden. ;)

 
23/2/06 16:19, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

word up.

 

Zurück zur Startseite