18 Februar 2006

Für das Gürtel-Tier in dir

Allgemein wird gern verkündet, alle müssten den sprichwörtlichen Gürtel enger schnallen. Hippere Mitbürger tun das eventuell damit.

Falls "wir" im Sommer aber Weltmeister werden - dank überlegener Technik - und der Aufschwung kommt, hat sich das mit dem Gürtel freilich erledigt.

Hat es eigentlich sowieso.

7 Zweitstimme(n):

18/2/06 17:13, Blogger F schreibt:

So oder so.

 
18/2/06 17:16, Anonymous Anonym schreibt:

ich brauche nicht noch weltmeister werden, ich bin schon papst.

 
19/2/06 13:02, Blogger BLOXXTER schreibt:

Erstens heisst es "Wir sind Pabst" und zweitens sollten die gezeigten Gegenstände in jedem Haushalt mnehrmals vorkommen. Unbe-Dingt...

 
19/2/06 16:52, Blogger kein einzelfall schreibt:

@kleinesf: Sic!
@anonym: Gratulation! Dann kennen wir uns wohl, und du bist Deutschland? ;)
@herr mayer: Das ist doch mal ein konstruktiver Beitrag zur Haushaltssanierung - die Dinge des Lebens.

 
19/2/06 21:05, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Da bekommt man ein wenig Angst vor Gürtel-Rose. :)

 
20/2/06 11:30, Anonymous mcwinkel schreibt:

Ich habe mir den gerade bestellt, schönen Dank für den Tipp. Werde "Moin" einprogrammieren, damit ich hier im Bürop nicht immer so doof grüße muss, obwohl ich gar nicht will...

 
20/2/06 23:18, Blogger kein einzelfall schreibt:

@ole: Nicht, wenn man die Roses mit 'ner Guns trägt ;)
@MC: Charmant gelogen - in Wirklichkeit schreiben Sie bestimmt RUHE! drauf, damit der ewige Jubel jeden Morgen wenigstens mal gegen Mittag abflaut ;)

 

Zurück zur Startseite