02 Januar 2007

Verehrte Anwesende!

Erstmal allen ein wirklich gutes neues Jahr, mit allem, was dazugehört!!!

Was nicht dazugehören sollte: Nervtötende Blogbesuche, weil dort seit Wochen ständig nur der selbe lahme alte Beitrag herumhängt. ... Hier wird es hoffentlich Mitte/Ende Februar wieder losgehen können.

Dann von völlig neuer Warte aus - k.e. verlagert sich grade dauerhaft ins Ausland. Eigentlich unabsichtlich, aber es kommte halt so. Umzug hoch 10, mit allen Grauen, die dazugehören, von Wohnungssuche bis Behördenkrämpfen. Aber das wird schon noch.

Bis dahin! Freue mich auf ein Wiedersehen. :-)

28 Zweitstimme(n):

2/1/07 12:33, Anonymous neobazi schreibt:

Na, das scheint ja ein interessantes Jahr zu werden, das 007.

Wir werden dabei sein, egal in welche Richtung es geht.

Viel Glück !!!

 
2/1/07 16:28, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Ich drück die Daumen, dass sich alles vielleicht nicht haargenauso entwickelt, wie Sie sich das vorgestellt haben und stattdessen sogar noch besser. Auf dass das jüngst begonnene Jahr ein äußerst erfreuliches und wenn überraschend, dann doch bitte positiv überraschendes wird!

 
3/1/07 20:49, Anonymous simplex schreibt:

Ein brillantes neues Jahr wünsche ich. Viel Glück beim Umzug und bis bald.

 
3/1/07 23:46, Anonymous Rabe schreibt:

Ihr Jahr scheint vielversprechend zu beginnen. Wünsche einen möglichst stressfreien Umzug in die neue Wahlheimat. Halten Sie uns doch bitte bald wieder auf Laufenden, ja? Alles Gute bis dahin!

 
4/1/07 08:47, Anonymous eon schreibt:

Solange es nicht auf irgendeinen Nachbarplaneten geht, bin ich beruhigt.

 
8/1/07 10:29, Blogger ramses101 schreibt:

Ach wie schön. Da wünsche ich neben dem obligatorischen frohem neuen Jahr auch entspanntes Umziehen etc.

 
8/1/07 19:57, Anonymous french kiss schreibt:

Hallo Frau k.e. ! Frohes Neues !
Auch ich ziehe um ! Es geht natürlich Richtung Frankreich... :-) Gerade packe ich Kisten aus, um sie in neuer Form wieder einpacken zu können... - ich wünsche Ihnen auch Frohes Packen ! Und der Behördenkram, ach was, über den kann ich nach etwa 10 Umzügen in 5 Jahren nur noch lachen. ;-)

 
21/1/07 19:12, Blogger Markus Quint schreibt:

Zum Glück bedeutet Ausland nicht Ausderwelt.

 
4/2/07 21:27, Anonymous french kiss schreibt:

Guten Abend Frau K.E. !
Ist der Umzug denn immer noch nicht überstanden ? Und in welchem Entwicklungsland braucht man denn über einen Monat, um einen Internetanschluss zu bekommen ? Oder vernachlässigen Sie völlig ohne technischen Grund ihre blog-lichen Pflichten ?
Würde mich freuen, bald wieder von Ihnen zu lesen... und natürlich wünsch ich alles Gute beim Eingewöhnen im Ausland !
Herzlich,
Ihre
French Kiss

 
26/2/07 23:42, Anonymous Rabe schreibt:

Liebe Frau Kein Einzelfall, mit großem Bedauern muss ich vermuten, dass Sie Hausrat ohne Ende in Ihrem neuen Domizil einzuräumen haben. Machen Sie doch einmal eine kleine Pause und gönnen Sie uns ein klitzekleines Lebenszeichen. Wäre schön, bald wieder von Ihnen zu lesen.

 
1/3/07 22:04, Anonymous undundund schreibt:

vielleicht war der umzug metaphorischer art und frau kein einzelfall wohnt zwischenzeitlich längst in einem anderen blog?

 
9/3/07 11:43, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Eins in fremder Sprache vielleicht sogar. Man weiß ja nicht. Aber ich hoffe, wir finden es irgendwann raus. Schön wär's zumindest.

 
14/3/07 21:13, Anonymous Rabe schreibt:

Herr undundund, kann es sein, dass Sie da Genaueres wissen? Sind Sie Frau KE etwa auf die Schliche gekommen und zieren sich jetzt, uns einen Tipp zu geben?

Andererseits … Vielleicht ist Frau KE auch nur bloglos glücklich …

 
19/3/07 22:03, Anonymous undundund schreibt:

liebe frau rabe,

leider muss ich sie enttäuschen: frau k.e. ist mir ebenfalls ein rätsel. um ehrlich zu sein: zwischenzeitlich habe ich auch mal vermutet, dass sie als geheimagentin tätig ist. aber das nur so am rande.

 
29/3/07 00:25, Anonymous simplex schreibt:

Herr undundund, Frau Rabe, ich finde es nicht ohne Reiz, wenn wir in Frau KE's Abwesenheit ein wenig über ihre Profession spekulieren. Zeitweise kamen für mich auch Pilotin oder Jesuitengeneralin in Frage. Ganz erstaunlich, wohin einen die Phantasie so treibt, wenn man nichts genaues weiß.

 
30/3/07 01:29, Anonymous undundund schreibt:

ok, herr simplex, sie haben den stein ins rollen gebracht.

als erstes, denke ich, sollten wir die offenkundigen fakten bzw. indizien sammeln, die auf frau kein einzelfalls berufung hindeuten könnten. dazu bin ich aber gerade zu faul, weswegen ich vorher lieber noch eine bauchgefühlsvermutung bzw. deren zwei in den ring werfen möchte: zum einen wäre das "kuratorin" bzw. "irgendwas mit gehobener kulturstiftung", zum anderen habe ich auch so ein diffuses "marketing"-gefühl.

 
5/4/07 00:49, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Ihre spionistische Spürnase, Herr Undundund schnuppert auf ganz ähnlichen Spuren wie meine... nur wie unterfüttern wir die vage Ahnung nun? :)

 
12/4/07 10:48, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Fast möchte man mit der längsten Praline der Welt die Prinzessin becircen und fragen: "Ob sie jemals wiederkommt?"

 
12/4/07 17:26, Anonymous undundund schreibt:

ja. über zwei, drei ecken habe ich mal vor einem jahr oder so etwas über frau k.e. erfahren.

 
21/4/07 21:38, Anonymous Rabe schreibt:

Netter Zeitvertreib, das heitere Beruferaten. Hm, Frau KE kennt sich in der Kunstgeschichte bestens aus, reist sehr viel und schreibt sehr gut. Journalistin? Archäologin? Gutachterin? Und noch immer kein Lebenszeichen …

 
22/4/07 15:35, Anonymous arboretum schreibt:

Ja, ich finde, es könnte ihr mal jemand Bescheid geben, dass der Februar schon lange um ist, und sich nun sogar der April bereits zu Ende neigt. In diesem Ausland da gibt es doch bestimmt Internet, oder sollte sie etwa nach Nord-Korea oder Turkmenistan ausgewandert ausgewandert sein?

 
24/4/07 02:06, Blogger undundund schreibt:

hm. meine sowohl erstunken wie erlogenene behauptung, ich wüßte "über zwei, drei ecken" etwas über frau k.e., konnte sie jedenfalls auch nicht hervorlocken.

 
24/4/07 17:33, Anonymous Rabe schreibt:

Sie wird in China sein und ihr eigenes Blog nicht lesen können. Kann es mir gerade nicht anders erklären. Weiß jemand von einem neu eröffneten Blog aus China?

 
27/4/07 22:29, Anonymous k.e. (Schlüssel verloren, Parole vergessen) schreibt:

Verehrteste, Geschätzteste, Lieblingsblogisten - wenn so Spekulantentum aussieht, dann finde ich Spekulantentum gut!

Um es mit Heribert Fassbender selig zu sagen: ´n Ahmd zusammen.
Und zwar aufs Herzlichste!

Takka-Tukka-Land, Palumbien, eine Insel mit 2 Bergen - überall ist es wahrscheinlich leichter, sich internationalen Anschluss ins Haus zu holen. A Ber: Seit gestern ist es endlich da, das Internet und sein Zugang.

Womit es sich unterscheidet von dem Karton mit Schreibkram, in der auch irgendwo das Sesamöffnedich fürs Blog sein müsste. Buhuhu!

Zeit zum Suchen ist leider keine, weil morgen tut es wieder nach Deutschland gehen für 14 Tage. See des Ostens.

Doch dann sollte hier wieder das Chi fliessen (soweit zum Thema China). Und diesmal wirklich mit Termin halten und so. Und natürlich mit dem neuen Standort (da wird wohl die eine oder der andere anmutig die Hand heben, um das gelangweilt gegähnte "Ach so. Phhh." zu kaschieren). Und obwohl beim Umzug Elefanten vorkommen - Afrika ist es auch nicht.

In diesem Sinne: Auf bald und allerbeste Grüsse rundum!

(Interne Notiz: Sie sind die Besten. Unglaublich. Hätte gewettet, dass das Blog so tot ist, wie es der sogenannte Telekommunikations-Anschluss hier die vergangenen Wochen war.)

 
28/4/07 07:12, Anonymous french kiss schreibt:

Hey, wie schön ! Es gibt Sie noch, Verehrteste ! :-)))) Welch nette Überraschung am Samstagmorgen ! Langsam entwirren sich die wirren Fäden... wir warten auf Ihre ausführlichsten Ausführungen !
Liebe Grüße nach Irgendwo+Elefanten !
french kiss

 
29/4/07 13:01, Anonymous Rabe schreibt:

Wunderbar, endlich ein Lebenszeichen! Sind Sie etwa mit Elefanten über die Alpen?

 
29/4/07 17:29, Anonymous undundund schreibt:

oder haben etwa eine wohnung nahe dem berliner tiergarten bezogen?

 
2/5/07 10:35, Anonymous kopffuessler schreibt:

es gibt ja auch indische. elefanten.

 

Kommentar veröffentlichen

Zurück zur Startseite