13 Dezember 2005

Wenn das Marketing 2mal klingelt

... und man gerade in widersprüchlicher Stimmung ist:

An sich ein alter Hut, aber immer wieder bewährt.

11 Zweitstimme(n):

13/12/05 17:40, Blogger undundund schreibt:

ah, hervorragend. so etwas habe ich schon immer gesucht. wird sofort ausgedruckt und bei gelegenheit ausprobiert!

 
13/12/05 18:48, Anonymous french kiss schreibt:

...und ich hab's auch gleich in meinem Sammelsurium gespeichert. Großartig ! :-)

 
13/12/05 18:58, Blogger samoafex schreibt:

da kann ich mich den vorrednern nur anschließen!

wo könnte ich denn das niederländische original finden?

 
13/12/05 20:07, Anonymous Anonym schreibt:

lebenshilfe pur, thanks a lot!

 
14/12/05 00:27, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Molto famoso!

Lustig sind ja auch die gesamten neuen Berufsbezeichnungen der Callcenter-Generation, vom Client-Service-Agent über den Mediative-Consultant bis hin zum Personal-Choice-Inquirer Value-Raise-Manager... und nicht selten müssen sie wegen Überstunden die holden Partner daheim anrufen:

"Hey, sorry Darling, ich muss unser Date canceln, wir haben gleich erst noch nen Claim-Check und eine Post-Production-Supervision, meine Schedule ist heute zu tight."

 
14/12/05 03:40, Anonymous besorgter verbraucher schreibt:

wenn das marketing öfter als zweimal klingelt, gilt das script dann auch oder muss ich mir über den call service agent ein upgrade besorgen?

 
14/12/05 10:55, Blogger zora schreibt:

also, ich muss jetzt hier mal eine lanze brechen für die telefon-marketender. ich bin ja selbst eine gewesen (zur zeit nur im business-bereich tätig, das zählt nicht...).
und ich wäre froh gewesen, wenn jeder meiner gesprächspartner mit diesem fragebogen auf mich zugekommen wäre, denn - merke -: es wurde nach arbeitsstunden bezahlt und unfreundlich sein kam auf keinen fall in frage. ich hätte im schnitt doppelt so viele nette gespräche geführt und halb so viel tatsächliche arbeit gehabt, wenn die "kunden" mit so viel humor und neugier auf mich reagiert hätten. so.

was ich allerdings nicht verstehen kann, wie solche telefonisten vergessen können, dass sie selbst auch privatpersonen sind und dementsprechend ihrem gesprächspartner überhaupt kein verständnis entgegenbringen. was das für menschen sind, die einen dann anpflaumen...! ich persönlich bin immer äusserst freundlich geblieben. klar, oder? ;o)

 
14/12/05 11:02, Anonymous french kiss schreibt:

Um auch mal meine persönlichen Erfahrungen hier einzubringen: ja, auch ich habe bereits Telefonservice angeboten. Neeeein, das hat nichts mit meinem hiesigen Namen zu tun gehabt. ;-) Aber in der Tat waren die schönsten Gespräche die, bei denen meine Kundinnen und Kunden Humor und Gesprächigkeit an den Tag gelegt haben. Für eine alte Tratschtante wie mich ideal. :-)
Nur doof, wenn das Produkt, was man an den Mann oder die Frau bringen muss, von beschissenen Qualität ist. Was in meinem Fall der Fall war. Aus dem Grund hab ich den Laden dann auch wieder verlassen...:-(

 
14/12/05 17:28, Blogger kein einzelfall schreibt:

@undhoch3: Ich wünsche Ihnen, dass sich so schnell keine Gelegenheit ergibt.
@french kiss: Ich wette, es ist in großartiger Bookmark-/Favoriten-Gesellschaft.
@samoafex: Nederlands-Original und auch Englisch gibt's unter EGBG.
@anonym: Der Dank gebührt den Damen und Herren aus der Zeile über dieser. :)
@ole: Sie sagen es im super up-to-date special style featuring sozialkritische Komponente.
@besorgter verbraucher: Ich denke, Sie dürfen wohl unbesorgt sein.
@zora: Sehr professionelle Einstellung. Kompliment!
@french kiss: s. zora. Lauter Profis hier. Darum frage ich - trotz akuter Neugier - nicht nach dem Produkt.

 
15/12/05 10:30, Blogger zora schreibt:

ich musste gottseidank nichts verkaufen, sondern nur schreckliche umfragen machen (die wohl zu gezielterer werbung führen sollten).
das schlimmste war eine dame, die sich kurz vor schichtende für ein "langes interview" "qualifizierte" (fragt nicht!), und als ich wahrheitsgemäss zu einer frage sagte, dass der sinn dieser sich mir nicht erschliesst, da hielt sie mir eine predigt über die richtige arbeitseinstellung. na danke - andere leute beschweren sich über zu ehrgeizige telefonmarketender!
@frenchkiss: es sind wohl wir tratschtanten, die sich auch so einen job aussuchen - in der hoffnung auf viiiiiiieeeeeel kommunikation...

 
15/12/05 16:47, Anonymous french kiss schreibt:

@Kein Einzelfall: So ist es ! ;-)
@Zora: Ich fürchte, Du hast nicht unrecht. Ich rede sogar im Schlaf, wie mir von kompetenter Seite bereits mehrfach mitgeteilt wurde... ;-)

 

Zurück zur Startseite