29 August 2006

Fi-nale o-hoo

4 Millionen würden sich wünschen, sie hätten einen ersten Arbeitstag. Und andere müssen erst unfähig oder superschwerkrank werden, um einen letzten zu haben.

19 Zweitstimme(n):

29/8/06 19:29, Blogger Pe Pe schreibt:

Da staune ich aber doppelt, gnä' Frau.
Erstens sehen Sie doch gar nicht aus wie 30. Schätze ich mal; in Ermangelung besseren Wissens.
Zweitens ist es noch ein bisschen hin bis zur Rente. Haben Sie so großen Frust, dass Sie die Dauer ihres Leidens schon heute berechnen müssen?

 
29/8/06 21:11, Anonymous french kiss schreibt:

Hach, Frau k.e., so peu à peu kommen immer mehr einzelfallartige Einzelheiten über Sie ans Licht !
Ich gehöre übrigens zur ersten Gruppe der erwähnten Menschen in Ihrem Beitrag.
Aber offenbar braucht heute niemand einen
French Kiss.

:-(

 
29/8/06 21:39, Blogger kein einzelfall schreibt:

@pe_pe: Schönen Dank für die Blumen. Dabei sind die gar nicht verdient - auf den Rentenberechnungslink bin ich bei einem hiesigen Landes-Amt mit dem fürsorglichen Namen "für Besoldung und Versorgung" gestoßen und der 63. Geburtstag ist auch nicht echt. Alles nur geklaut ;)

@french kiss: Glauben Sie nicht alles, was Sie hier lesen. Dass das mit Ihnen und den 4 Mio. eine Schande ist, das ist allerdings echt.

 
29/8/06 23:09, Blogger Lundi schreibt:

Diese abstrakte Formulierung beinhaltet aber eine Lebensgarantie: Beendigung des Arbeitsverhältnis durch Tod ist ausgeschlossen ! So eine Garantie hätte wohl jeder gerne. Gilt das für Angestellte der Kirche ?

 
29/8/06 23:13, Anonymous Andie Kanne schreibt:

KE: Arbeitslosenzahl im Juli 2006: 4.386.000

 
30/8/06 08:21, Anonymous Opa schreibt:

@ french kiss

Der CdhD sucht noch (als 1 Euro-Job) weibliche Autoren. Wir bieten:

jede Menge Anerkennung
jede Menge Web-Space
jede Menge Freiheit

Also: je Beitrag einen Euronentaler. Wie schauts aus?

 
30/8/06 09:42, Blogger Markus Quint schreibt:

Work hard, die young.

 
30/8/06 13:43, Blogger ramses101 schreibt:

Falls übrigens diverse Kellner diverser Hamburger "Szene"-Lokalitäten eine Dienstunfähigkeitsbescheinigung brauchen: Unterschreib ich sofort.

 
30/8/06 14:03, Anonymous Michael schreibt:

Rente - welche Rente???? Das gibts bis dahin nicht mehr. Pleite und so...

 
30/8/06 19:35, Anonymous abundzu schreibt:

Fehler im letzten Arbeitstag ? Nee nee, Fehler im System !

 
30/8/06 23:52, Blogger Oles wirre Welt schreibt:

Die Letzten werden die Ersten sein. Oder so.

 
31/8/06 22:51, Anonymous french kiss schreibt:

@ K.E.
Ich wünsche baldige Besserung und versichere Ihnen mein großes Mitleid ! Bei diesem Herbstwetter muss man mit Autofahren, Radfahren und simplem Laufen ganz besonders vorsichtig sein... aber es soll besser werden !

 
4/9/06 21:57, Anonymous simplex schreibt:

Bitte nicht superschwerkrank werden deswegen! Schnelle Genesung und wirksame Schmerzmittel wünsche ich!

 
7/9/06 20:34, Anonymous Rabe schreibt:

Off Topic:
Liebe Frau KE,
ja, was machen Sie denn für Sachen? Ich wünsche Ihnen baldigst schwurbelfreie Zustände und ein einsatzfähiges Bein.

 
9/10/06 19:41, Anonymous frech kiss schreibt:

Liebe Frau Kein Einzelfall,

--- wie geht es Ihnen ???
Ich mache mir langsam wirklich Sorgen !!! Nun schon über einen Monat ohne Nachricht, - kann ein Bein so schlimm sein ? Ich hoffe doch nicht !

Sollen wir zu Antibiotika-Spenden aufrufen oder ein paar fieberstillende Kräuter durchs Netz schicken ?

Bitte melden Sie sich doch wieder !

Herzlichst,

Ihre French Kiss

 
11/10/06 17:56, Anonymous und³ schreibt:

ihnen alles gute, frau k.e.

 
11/10/06 20:38, Anonymous french kiss schreibt:

Na, Gott sei Dank, Frau K.E. !
Ich wünsch dann mal gute Reise... :-)

 
15/10/06 10:20, Anonymous Bundesopa schreibt:

Und vergessen Sie nicht, verehrteste Taupou, Sie reisen immer mit einem Bein im offiziellen CdhD Auftrag, also stolpern Sie nicht!

PS:
Große Freude, viel Spaß ! Wenn ich vom Hamburg-Aufenthalt gewußt hätte, wär ich natürlich genesungsfördernd tätig geworden.

 
17/10/06 09:34, Blogger kein einzelfall schreibt:

@bundesopa: Besten Dank! Stehe wieder mit beiden Beinen festgemauert in der Erden. Quasi.
Zu HH hatte ich Ihrer natürlich gedacht, auch wenn ich die Zitty sich seinerzeit im Chinarausch gerierte. Vielleicht haben wir wenigstens gleichzeitig das Feuerwerk bewundert?
Momentan bemühe ich mich redlich, authentisches Taupoutum an den Tag zu legen - pazifische Gefilde hier.

 

Zurück zur Startseite